TSV Tauberbischofsheim – Türkspor Mosbach 1:4 (1:0)

Zuschauer: 200
Bilder: Jutta Muck

Torfolge: 1:0 Mario Greco; 1:1 Belmin Saljic; 1:2 Serden Bakacak; 1:3 Vedran Celiscak; 1:4 Serden Bakacak

TSV Tauberbischofsheim
1 Wörner, Felix TW
2 Shynkevich, Pavel
4 Rodemers, Paul
5 Höfling, Christian
6 Kircher, Philipp
7 Miller, Erwin
15 Kunter, Tim
16 Wolter, Marco
19 Schmitt, Philipp
21 Greco, Mario
27 Seethaler, Hendrik

Türkspor Mosbach
44 Gomez, Sulayman TW
2 Artun, Ali C
4 Türkyilmaz, Burak
7 Videc, Denis
8 Saljic, Belmin
10 Bakacak, Serden
11 Sen, Ismail
12 Springer, Lars
14 Artun, Hasbi
18 Üzümcü, Muzaffer
23 Celiscak, Vedran

Schiedsrichter: Daniel Schäfer (Mudau)
Assistenten: Christian Fuhrig, Gabriel Heinz

Bei sommerlichen Temperaturen zeigte die Heimelf von Beginn, dass sie ihren Teil der Aufgabe am heutigen Spieltag erledigen will. Die erste Chance von Mario Greco ging noch über das Gästetor. Mit der zweiten großen Möglichkeit nach Vorlage von Marco Wolter machte es Mario Greco diesmal besser. Mit einem satten Distanzschuss traf der Torjäger der einheimischen zur 1:0 Führung. Die Elf von Mario Fleischer versuchte im Anschluss das Ergebnis noch höher zu gestalten. Die Angriffe blieben aber immer wieder im dichten Mittelfeld stecken. So blieb es bis zur Halbzeit bei der 1:0 Führung.

Auch den zweiten Durchgang begann der TSV wieder  druckvoll und hatte gleich zu Beginn eine Chance durch Mario Greco. Im Gegenzug war der TSV aber zu weit aufgerückt und bot dem Gegner zu viel Raum. Die Chance konnten die Gäste zum Glück für den TSV nicht verwerten. Der TSV spielte auf volles Risiko um die notwendigen Tore zu erzielen. Dabei vernachlässigten die Einheimischen aber die Abwehrarbeit und der Türkspor Mosbach kam mit einem Doppelschlag zur 1:2 Führung. Damit waren die Moral und der Glaube an den Klassenverbleib beim TSV Tauberbischofsheim gebrochen. Das Spiel endete mit dem Auswärtserfolg für Türkspor, die in der Schlussphase noch auf 1:4 erhöhen konnten. Der TSV Tauberbischofsheim muss den bitteren Gang in die Kreisliga antreten.

WEITERE INFOS ZUM SPIEL