SPORT-LINES Pokal der Frauen Samstag, 02.09. VfB Bretten : SG Dittwar/Tauberbischofsheim

In der ersten Runde um den badischen Pokal, muss das Frauenfußball Team aus dem Taubertal in Bretten antreten.

Der Gegner wird ein echter Prüfstein für das junge Team von Trainer Joachim Göller. VfB Bretten belegte in der vergangenen Saison in der Landesliga Mittelbaden einen guten zweiten Tabellenplatz und stellte mit Stürmerin Eraymaz die beste Torjägerin der Liga. Sie erzielte mit 44 Toren fast 50% aller Treffer und wird die SG Abwehr um Pia Scheuermann sicherlich prüfen.
Bleibt abzuwarten ob die SG nach den Abgängen von Stürmerin Nina Frank (Wechsel zu SC Klinge Seckach), Nora Veith und Lara Schweizer (Auslandsjahr) sowie berufsbedingte Pausen bzw. Karriereenden von Carina Bolze, Alisha Peterle, Laura Breuer, Vivien Vaczai und Alexandra Muck den guten 4. Tabellenplatz der letzten Saison bestätigen können.

Von den Juniorinnen des TSV rücken Pia Greulich (Königheim), Hanna Hock (Gerichtstetten), Emilia Sbergo (Lengenrieden) und Jana Schäffner (Marbach) ins Team.

Der Kader für das Pokalspiel:
Tor: Sarah Dengler und Christina Schuchmann.

Abwehr: Pia Scheuermann, Selina Haas, Hanna Hock, Katharina Gentner, Stefanie Hartnagel
Mittelfeld: Jasmin Sobotta, Laura Hartnagel, Pia Greulich
Sturm: Johanna Kuhn, Stefanie Cimander

 

Das erste Heimspiel der neuen Saison bestreitet die SG Dittwar/Tauberbischofsheim am Sonntag, 17.09. um 13.00 Uhr in Dittwar gegen VfB Wiesloch 2