SpG SV Hochhausen/TSG Impfingen 2/TSV Tauberbischofsheim 3 - SpG Boxtal 2/Mondfeld 2:3 (1:2)

Aufstellung: Dittmann, M. Michel, S. Michel, Vonier, Ickert, Koll, Schäfer, Sharifi, Velasquez Montilla, Jung, Siehr
Bank: Schmidt, Dörr, Baidak, Steck, Rossi

Die Gäste traten von Anfang selbstbewusst auf, und setzten die Hausherren unter Druck. So vergaben sie bereits in der 6. Minute eine Großchance, die Sebastian Michel auf der Linie vereitelte. Nur 1 Minute später fiel die verdiente Führung durch einen unglücklich abgefältschen Schuss zum 0:1(Eigentor M.Koll). Die Hausherren ließen sich davon nicht beeindrucken und spielten fortan mutig nach Vorne. Dies wurde in 15. Minute mit einem Elfmeter belohnt, der leider vergeben wurde. Auf der anderen Seite nutzten die Gäste einen Freistoß in der 23. Minute um die Führung auf 0:2 (Michael Arlt)zu erhöhen. Die Zuschauer rechneten schon mit einem 0:2 zur Pause, aber Daniel Siehr nutzte den 2. Elfmeter in der 44. Minute um auf 1:2 zu verkürzen.
Nach der Pause sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Nadelstichen auf beiden Seiten. In der 60. Minute glichen die Hausherren -verdient- durch einen direkten Freistoß aus 35m von Mike Jung aus. Nach dem Ausgleich versuchten beide Mannschaften weitere Aktzente nach vorne zu setzten, die aber oft im letzten Drittel im Sand verliefen. Und so entschied ein glücklicher Handelfmeter in der 85. Minute durch Kevin Bahr das Spiel zum 2:3 Endstand

 

WEITERE INFOS ZUM SPIEL