28.04.2019 SpG Dittwar / Tauberbischofsheim : SpG Dielheim / Horrenberg 2:1 (1:0)

Verdienter Heimsieg

SpG Dittwar / Tauberbischofsheim: Schuchmann, Scheuermann, Schmitt, L. Hartnagel, Haas (12. Zipf, 80. Wolz), Schäffner, Kilian, Dörr, Fast, Mutlu

Bilder: Jutta Muck

Einen hochverdienten 2:1 Sieg erspielte sich die SpG Dittwar / Tauberbischofsheim in der Frauenfußball Landesliga gegen den SpG Dielheim / Horrenberg. Aufgrund der Anfrage des Gegners, ob man wegen Spielerinnenmangels zu zehnt spielen könne, kam die Heimelf gemäß dem Fair Play Gedanken nach und sagte zu. Von Beginn an ergriff die SpG die Initiative und kam zu ersten Tormöglichkeiten. Doch entweder hielt die Torfrau der Gäste glänzend, oder die Torabschlüsse von Sarah Kilian, Laura Hartnagel oder Verena Dörr verfehlten ihr Ziel. Angriff auf Angriff rollte auf die Abwehrreihe des Tabellenachten zu, doch auch die Gästeelf blieb gefährlich. Bei einem Konter zeichnete sich Torspielerin Christina Schuchmann gekonnt mit einer Fußabwehr aus und verhinderte so im Eins gegen Eins Torwartspiel einen Rückstand. In der 40. Spielminute konnte Verna Dörr Ihre dritte Großchance nutzen und einen Distanzschuss aus der Drehung heraus im Tor zum 1:0 versenken.
Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Einheimischen spielbestimmend. Bei Standartsituationen, getreten von Pia Scheuermann, wurde es besonders gefährlich. Bevor Nachwuchsspielerin Sarah Kilian in der 70. Minute ihr erstes Tor für das Team von Andre Dörr erzielte, mußte Torspielerin Christina Schuchmann nochmals in höchster Not vor der starken Stürmerin der Gäste retten. Das Tor zum 2:0 war nach schönem Doppelpass mit Linda Fast gut herausgespielt und absolut überfällig. Die beruhigende Führung währte jedoch nicht lange. In der 74. Minute fiel das Anschlusstor. Mit einem langen Ball überspielten die Gäste das Mittelfeld und die schnelle Stürmerin zog platziert ins lange Eck ab. Dadurch wurden die Schlussminuten zwar in einem offenen Schlagabtausch spannend, jedoch blieb es beim verdienten 2:1 Heimsieg der SpG Dittwar / Tauberbischofsheim.
Am Samstag, 05. Mai treten die Frauen der SpG beim Tabellennachbarn in Untergimpern an.

INFOS ZUM SPIEL