18.03.17 SG Mückenloch / Neckargemünd : SG Dittwar / Tauberbischofsheim 2:0

SG Dittwar/Tauberbischofsheim: Schuchmann, Faulhaber, Veith, Muck, Scheuermann, Haas, Breuer (83. Schweizer), Kuhn, Sobotta, Adolf (45. Hellinger), Frank

Eine unglückliche 0:2 Niederlage musste die SG beim Tabellenführer Mückenloch / Neckargemünd hinnehmen. In der ersten Spielhälfte war Mückenloch lediglich bei Standartsituationen gefährlich, doch Torhüterhin Christina Schuchmann hielt souverän. Die Gäste aus dem Taubertal verteidigten gekonnt und kamen immer wieder mit ihren schnellen Stürmerinnen gefährlich vor das Tor. Der letzte Pass kam jedoch oft nicht an und so belohnte sich das Team von Trainer Joachim Göller nicht. In der 28. Minute hatte Johanna Kuhn die Führung auf dem Fuß, sie verzog jedoch knapp über das Tor. In der zweiten Spielhälfte hatte Jasmin Sobotta Pech mit einem Distanzschuss der knapp über das Tor ging. Kurz darauf hatte auch das Heimteam die Chance in Führung zu gehen, als sich die Stürmerin auf der linken Seite durchgesetzt hatte und ihr Flachschuss knapp am Tor vorbei ging. Nach einem Eckball in der 58. Minute ging Mückenloch mit 1:0 in Führung. Von diesem Rückstand ließ sich die SG jedoch nicht beirren und kämpfte weiter um den Ausgleich zu erzielen. Nach einem weiteren guten Angriff wurde Johanna Kuhn im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Der fällige Strafstoß konnte jedoch anschließend nicht verwandelt werden. Das 2:0 für Mückenloch / Neckargemünd fiel nach einem Distanzschuss in der 67. Minute. Die SG versuchte anschließend vergeblich den Anschlusstreffer gegen die hart spielende Heimelf zu erzielen und musste die Auswärtsniederlage einstecken.
Im nächsten Spiel am Sonntag, 26.03.2017 um 13.00 Uhr, in Dittwar, muss die SG Dittwar / Tauberbischofsheim gegen den Tabellenzweiten TSG Heidelberg-Rohrbach antreten. Dieser gewann am vergangenen Wochenende überzeugend mit 0:7 in Schwabhausen. Das Hinspiel konnte die SG mit einer tollen Leistung gewinnen. Man darf gespannt sein, ob unser junges Team sich von der Niederlage erholen kann und das Glück auch mal auf ihrer Seite hat.

Weitere Infos zum Spiel