11.11.13 TSV Tauberbischofsheim - SV Osterburken 0:0

Zuschauer: 150
TSV Tauberbischofsheim
1 Wörner, Felix
2 Shynkevich, Pavel
4 Rodemers, Paul
6 Kircher, Philipp
9 Gimbel, Marvin
10 Schrank, Linus
11 Freundschig, Luis
12 Freundschig, Dominik
19 Schmitt, Philipp
20 Berberich, Andre
27 Seethaler, Hendrik

SV Osterburken
1 Niklas, Jan
3 Baumgart, Florian
4 Mench, Waldemar
5 Gutenberg, Michael
7 Hettinger, Sebastian
8 Titarenko, Alex
10 Bender, Simon C
14 Gutenberg, Daniel
15 Arndt, Joel-Emanuel
19 Schmitt, Timeo
20 Merz, Dennis

Schiedsrichter/in:
Marcel Fischer (Sinsheim)
Assistent/in I/II:
Jan-Philipp Bräumer
Lukas Hanser

Bilder Jutta Muck


Die Hausherren begannen sehr druckvoll und hatten bereits nach wenigen Minuten eine Großchance zur Führung. Hendrik Seethaler scheiterte aber aus kurzer Entfernung am Gästetorwart. Auch in der Folge blieb der TSV Tauberbischofsheim spielbestimmend und setzte den Gast aus Osterburken früh unter Druck. Philipp Schmitt hatte dann gleich zweimal die Möglichkeit zur Führung, aber es fehlte noch die letzte Präzision. Die Gäste hatten dem Druck der Hausherren nicht viel entgegenzusetzen und konnten sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Linus Schrank hatte kurz vor der Halbzeit nochmal eine Großchance, aber auch er konnte den Ball nicht über die Linie bringen. So blieb es zur Halbzeit trotz klarer Überlegenheit und Chancen beim 0:0.

Nach der Pause blieb das Bild unverändert. Der TSV Tauberbischofsheim bestimmte das Spiel und die Gäste aus Osterburken hatten viel Defensivarbeit zu verrichten. Im Unterschied zur ersten Halbzeit erspielten sich die Hausherren aber kaum noch zwingende Torchancen.
Die beste Möglichkeit zum 1:0 ergab sich nach einer Ecke durch einen Kopfball., der Ball prallte aber von der Latte vor die Linie und konnte vom Gästetorwart entschärft werden. Gegen Ende des Spiels wurden die Angriffe des TSV unkontrollierter und der SV Osterburken kam sogar zu Kontermöglichkeiten. Fast hätten die Gäste auch mit einem Fernschuss den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Der Ball flog aber Zentimeter am Tor vorbei. Am Ende blieb es aber bei der Punkteteilung.

 

EITERE INFOS ZUM SPIEL