09.11.2019, 17.00 Uhr: ASV Eppelheim : SpG Dittwar / Tauberbischofsheim 1:6 (0:4)

Kantersieg in Eppelheim

SpG Dittwar / Tauberbischofsheim: Schuchmann, Veith (49. Ballweg, 62. Hemrich), Haas, Berberich, Schneider, Scheuermann, Höpfl (65. Zipf), Knüll, Schäffner, Schmitt (35. Cimander), Dörr

Einen 1:6 Auswärtserfolg feierte die SpG in der  Frauenfussball Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald beim ASV Eppelheim. Der Sieg gegen den Tabellenzehnten war auch in dieser Höhe verdient. Den Torreigen eröffnete in der 3. Spielminute Selina Haas mit einem Kopfball nach Eckstoß von Pia Scheuermann. In der 14. Minute blieb Torjägerin Verena Dörr im Eins gegen Eins erfolgreich. Christin Berberich traf ebenfalls nach einem Eckball aus zweiter Reihe das Tor zum 0:3 in der 16. Minute. Mit einer Direktabnahme nach Eckball war Sabrina Knüll  in der 45. Spielminute zum 0:4 erfolgreich.

Nach der Halbzeitpause konnte Sabrina Knüll, nach Flanke von Verena Dörr, mit ihrem zweiten Tor auf 0:5 erhöhen. Ihre gute Leistung krönte nach drei Vorlagen Pia Scheuermann mit ihrem Freistoßtor in der 66. Minute zum 0:6. Den Ehrentreffer für die Heimelf konnte Nora Hübner in der 75. Minute erzielen. Mit diesem Sieg festigte die Dörr-Elf Platz 4 in der Tabelle.

Bereits im nächsten Spiel am Sonntag, 17.11.2019 um 13.00 Uhr in Dittwar, kann das Team Platz drei erobern. Die drittplatzierten Frauen der SpG St. Leon / Mingolsheim, werden ihre Visitenkarte im Muckbachstadion abgeben.