08.10.2017 TSV – SC Klinge Seckach 2:4 (0:3)

Der Spitzenreiter unser Staffel, SC Klinge Seckach, gab am Sonntag seine Visitenkarte in Tauberbischofsheim ab.

Unseren Mädels merkte man von Beginn an an, dass sie gewinnen wollten. Die ersten 15 Minuten drängten sie den Gegner in deren Hälfte zurück. Mit der ersten Chance erzielte aber der Gast das erste Tor. Nun war irgendwie der Faden im Spiel des TSV gerissen. Seckach konnte so bis zur Pause auf 3:0 davon ziehen.

Nach der Halbzeit spielte dann wieder nur eine Mannschaft, der TSV. Und so kamen wir bis kurz vor Schluss noch auf 2:3 heran. In der Schlussoffensive des TSV kam es dann wie es kommen musste. Seckach erzielte mit einem der wenigen Konter den 2:4 Endstand.

Weitere Infos zum Spiel.