06.05.18 TSV Tauberbischofsheim – FV Mosbach 1:4 (0:1)

Zuschauer: 150
Torfolge: 0:1 Thomas Ebel, 0:2 Robin Mayer, 0:3 und 0:4 Dominik Schneider, 1:4 Luis Freundschig
Besondere Vorkommnisse: TSV Tauberbischofsheim verschießt Elfmeter
TSV Tauberbischofsheim
1 Bier, Steffen TW
3 Burger, Michael
4 von Kirchbach, Niklas
5 Höfling, Christian
6 Kircher, Philipp
7 Seethaler, Hendrik
8 Lotter, Steffen
11 Yildirim, Zübeyr
15 Miller, Erwin
16 Wolter, Marco C
20 Berberich, Andre

FV Mosbach
1 Söhner, Tobias TW
2 Knörzer, Luca
5 Guth, Michael
8 Sarrach-Ditte, Marco
10 Mayer, Robin
15 Beyer, Maximilian
23 Schneider, Dominik
29 Kreß, Alexander C
30 Hinninger, Jonas
31 Ebel, Thomas
44 Schaffrath, Jonas

Schiedsrichter: Tobias Brnad (Bad Wimpfen)
Assistenten: Janis – Noah Schnabel, Matthias Lautner

Der FV Mosbach hatte den besseren Start und konnte früh durch einen Treffer von Thomas Ebel in Führung gehen. In der Folgezeit war die Begegnung ausgeglichen und der TSV Tauberbischofsheim konnte sich einige gute Möglichkeiten erspielen. Auch der FV Mosbach hatte Chancen um die Führung zu erhöhen. Die Beste Möglichkeit zum Ausgleich bot sich dem TSV durch einen Elfmeter. Hendrik Seethaler scheiterte aber am Schlussmann der Gäste. So blieb es zur Halbzeit bei der 0:1 Führung für den FV Mosbach.

Nach der Pause waren es wieder die Gäste die den besseren Start hatten, Robin Mayer nutzte die Chance und konnte auf 0:2 erhöhen. Die Hausherren fanden in der Folge keine Mittel, um den Gegner zu kontrollieren oder etwas für das eigene Offensivspiel zu tun. Die Folge waren die Treffer zum 0:3 und 0:4 durch Dominik Schneider. Die Begegnung war damit natürlich entschieden. Luis Freundschig konnte für die Heimelf noch den Anschlusstreffer in der Schlussphase erzielen. Alles in Allem ein verdienter Erfolg für die Gäste aus Mosbach.

WEITERE INFOS ZUM SPIEL